Das Kinderhaus Morgenstern in der Bergstraße feiert dieses Jahr sein 20- jähriges Bestehen. Am Samstag, den 24.09.2016, wird von 11.00 h bis 16.00 Uhr in den Räumlichkeiten des Kinderhauses gefeiert.


Den interessierten Gästen wird ein abwechslungsreiches Programm geboten. Verschiedene Workshops laden Groß und Klein zum Mitmachen ein. Außerdem gibt es ein Marionetten- Puppenspiel und die Möglichkeit Bücher und kindgerechtes Spielzeug zu erwerben.  


Eine Reihe von Ehrengästen wird erwartet, Landrat Frank Puchtler und Oberbürgermeister Peter Labonte eröffnen die Jubiläumsfeier. Für das leibliche Wohl ist durch ein reichhaltiges Buffet bestens gesorgt. Das Team vom Kinderhaus Morgenstern freut sich auf zahlreiche Gäste.

 

In den ersten Lebensjahren entdecken Kinder als individuelle Persönlichkeiten die Welt und sich selbst jeden Tag aufs Neue. Sie sind lernfähige und lernfreudige Wesen und ihre Entwicklungsfenster sind in dieser Zeit besonders weit geöffnet.

Unser Ziel ist die konsequente Förderung einer gesunden  Entwicklung mit allen Basiskompetenzen für die anschließende Schulzeit.

 

In einem strukturierten Tagesablauf, regelmäßigen Mahlzeiten mit vollwertiger Ernährung, im Spielen drinnen und draußen in der Natur, im Musizieren, Malen und Werken und dem ersten vorschulischen Lernen werden die Kinder entsprechend ihrem Entwicklungsalter versorgt und gefördert.

 

Das kleine Kind braucht Menschen, die es lieben, pflegen und fördern, damit es sich gesund entwickeln kann.Die anthroposophische Pädagogik (Waldorfpädagogik) hat hier ein umfassendes methodisch-didaktisches Konzept mit Qualitätsansprüchen.

 

Dieser pädagogischen Herausforderung stellen sich unsere ausgebildeten Pädagogen aus Verantwortung und Liebe zu jedem Kind, um täglich als konkrete Bezugsperson diese Erziehungsgrundlagen zu schaffen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kinderhaus Morgenstern gGmbH

Erstellt mit 1&1 MyWebsite.